You Are At

Vegetarische Tortillasuppe

ZUTATEN

55m 12 Portionen 315CALE.

1 getrockneter geräucherter Chili-Pfeffer oder 1 Poblano-Pfeffer Olivenöl 1 mittlere weiße Zwiebel, gewürfelt 2 Nelken Knoblauch, gepresst oder gehackt. 1 bis 2 mittlere Jalapeños (optional, verwenden Sie eine für mittlere würzige Suppe und zwei für würzige Suppe) 1 Teelöffel Bodenkreuzkümmel
14 Unzen können Tomaten oder klobige Tomatensauce zerquetschen 32 Unzen (4 Tassen) Gemüsebestand 14 Unzen kann Hominy, gespült und abgelassen (optional) 14-Unzen können schwarze Bohnen, gespült und abgelassen Meersalz 6 Maistortillas (6-Zoll, Taco-Größe)
1 Avocado. 2 bis 4 Radieschen, in super dünne Runden geschnitten 2 Unzen Queso Fresko oder Feta-Käse (optional), zerbröckelt 1 Handvoll Cilantro Blätter, gehackt 1 Kalk, in kleine Keile geschnitten

RICHTUNGEN

Vorbereitung der Arbeit: den Ofen auf 475 Grad Fahrenheit vorheizen. Stapeln Sie die Tortillas und schneiden Sie sie in ½ Zoll breite, 2-Zoll-lange Streifen. Entfernen Sie die Samen und Membranen aus dem Jalapeno (und dem Poblano, wenn Sie verwenden) und hacken Sie die Paprika. Wasche deine Hände. Grube, Schale und mittlere Würfel des Avocado, drücken Sie dann einen Kalksaft über das Avocado, um ein Bräunung zu verhindern. Backen Sie die Tortillas: Beschichten Sie ein Backblech mit einer dünnen Ölschicht. Werfen Sie die Tortilla-Streifen in das Öl, um die Streifen in einer einzigen Schicht zu beschichten und anzuordnen. Backen Sie 6 bis 8 Minuten oder bis goldbraun. Während die Streifen heiß sind, würzen sie sie mit Salz. Toast the Chili Pepper: Legen Sie den getrockneten Chili-Pfeffer direkt auf die Ofenständer. 30 Sekunden bis 1 Minute backen, oder nur bis der Pfeffer durchwärtig ist. Wenn Sie kühl genug, um damit umzugehen, schneiden Sie den Pfeffer auf und entfernen Sie die Samen. (Waschen Sie Ihre Hände danach und berühren Sie nicht Ihre Augen!)

Machen Sie die Suppe: in einem mittelgroßen Topf oder einem niederländischen Ofen, erhitzen Sie ein Olivenöl auf Medium bis heiß. Fügen Sie die Zwiebel, Knoblauch, Jalapeno und Poblano-Paprika hinzu (falls verwendet). Kochen Sie 4 bis 5 Minuten oder bis sie gelegentlich erweicht, rühren. Rühren Sie den Kümmel auf, dann die Dosen-Tomaten und Gemüsebestände. Etwa 3 Minuten köcheln, fügt dann das Hominy, die schwarze Bohnen und den gesätten Chili-Pfeffer hinzu. Kochen Sie 8 bis 10 Minuten, oder bis leicht verdickt, gelegentlich gerührt. Saison mit Salz und Pfeffer bis zum Geschmack. Servieren Sie die Suppe: Verwerfen Sie zuerst den getrockneten Chili-Pfeffer. Legen Sie einige der Avocado, Radieschen, Tortilla-Streifen und Queso Fresko (oder Feta) an der Unterseite der 2 bis 4 Schüsseln. Teilen Sie die Suppe zwischen den Schüsseln. Top Die Suppe mit den restlichen Avocado, Rettichen, Tortilla-Streifen und Queso Fresko (oder Feta). Garnieren Sie mit etwas CILANTRO und servieren Sie bei Wunsch mit Kalkkeilen und heißer Sauce.

     

    Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in der Kommentarabteilung.

    Chef Maryam Ghargharechi

    Chef Maryam Ghargharechi

    She is accomplished as a red seal chef and member of WACS, CCFCC, and BC Chefs' Association.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.
    ×
    Welcome Newcomer