French Fries

Pommes frittes

Diese hausgemachten frittierten Pommes Frites sind einfach im Voraus zuzubereiten, für einen schnellen Snack oder eine Beilagenidee.

ZUTATEN

  • 2 rostrote Kartoffeln
  • 2-3 Liter Raps oder Maisöl fein
  • Meersalz TT


RICHTUNGEN

Zuerst die Kartoffeln waschen, dann schälen . Schneiden Sie etwa 1/4 Zoll der Unterseite der Kartoffeln ab. Dies wird dazu beitragen, dass die abgerundeten Kartoffeln einen festen Platz zum Sitzen haben, wenn ich sie in Bretter schneide.

Pommes frittes

In 1/3-Zoll-Sticks schneiden, eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen und die Kartoffeln mindestens eine Stunde bis zu 24 Stunden unter Wasser einweichen. Dies hilft, die überschüssige Stärke aus den Kartoffeln zu entfernen und sie vor Oxidation zu bewahren.

Einen schweren Suppentopf mit Öl auf 325˚F erhitzen. Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, erneut waschen und trocken tupfen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Eine Handvoll Kartoffeln in heißes Öl geben. Über den Kartoffeln sollte sich mindestens 1 Zoll Öl befinden. 6 Minuten lang kochen, bis die Kartoffeln leicht braun sind. Kartoffeln herausnehmen, überschüssiges Öl vorsichtig abschütteln und auf den vorbereiteten Tüchern abkühlen lassen. Sobald die Pommes auf Raumtemperatur abgekühlt sind, erhitzen Sie das gleiche Öl auf 350 ° F. Fügen Sie einmal gekochte Pommes in kleinen Mengen wieder hinzu. Vorsichtig rühren, bis sie etwa 4 Minuten goldbraun sind. Pommes Frites aus dem Öl nehmen, überschüssiges Öl schütteln und mit Salz leicht aufkochen. Sofort servieren.

TEILEN SIE IHRE GEDANKEN MIT UNS IM KOMMENTARBEREICH.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.