You Are At

Wie werden geschmiedete und gestempelte Messer hergestellt?

Wie gefälschte Messer und gestempelte Messer werden hergestellt?

Geschmiedete gegen gestempelte Messer: Die Unterscheidung

Jedes handelsübliche Besteck wird nach einer von zwei Methoden hergestellt: Schmieden oder Stanzen. Es kann schwierig sein, sie voneinander zu unterscheiden, wenn Sie nur Bilder von ihnen auf einem Computer betrachten.

Wie gefälschte Messer und gestempelte Messer werden hergestellt?

Geschmiedete Klingenmesserentstehen, wenn erhitzter Stangenstahl unter einem Fallhammer grob geformt wird, der den Stahl unter immensem Druck zusammendrückt. Nachdem die Grundform des Messers geformt wurde, durchläuft die Klinge einen Schleif- und Honprozess, um ihre endgültige Form und Kante zu bilden. EINgeschmiedetes Messerwird normalerweise aus einem einzigen Stück Stahl hergestellt. Und durch Wärmebehandlung und Hämmern wird der Edelstahl in seine Form gebracht.

Modernes Schmieden vs. Hot-Drop-Schmieden

Geschmiedetes Besteck wird traditionell mit einer Technik hergestellt, die als Heißtropfenschmieden bezeichnet wird. Der Hersteller legt ein Stück Stahl in einen Ofen, bis es glühend heiß ist, bevor er es herauszieht und manuell in ein Messer schlägt.

Das Formen des heißen Stahls ist ein wichtiger Teil des Schmiedevorgangs, da es das Metall stärkt, indem die Moleküle in eine nützliche Form gebracht werden. Eines ist bei geschmiedeten Messern definitiv sicher - sie sind stark. Derzeit wird nur sehr wenig Besteck heißgeschmiedet.

Heutzutage beginnt das geschmiedete Messer als Stahlrohling. Der Stahl wird wärmebehandelt und Moleküle hämmern, bevor das Metall in seine endgültige Form geschnitten wird.

Geschmiedete Messer:

  • Haben Sie eine dickere und schwerere Klinge als gestanzte Messer
  • Halten Sie ein Polster zwischen Ferse und Griff
  • Sind in der Regel stärker und ausgewogener als gestanzte Messer
  • Sind in der Regel teurer als gestanzte Messer

Gestanzte Klingenmesser 

Sie entstehen, wenn eine hydraulische Presse oder Matrize die gewünschte Klingenform wie ein Ausstecher aus einem flachen und großen Stahlblech herausschneidet. Die Klinge wird dann angelassen, gehärtet und als nächstes werden die Klingenrohlinge durch einen mehrstufigen Schleif- und Honprozess geschärft.

Eigenschaften:

  • Haben Sie eine dünnere und leichtere Klinge als geschmiedete Messer
  • Zwischen Ferse und Griff kein Polster haben
  • Sind in der Regel nicht so ausgewogen wie geschmiedete Messer
  • Sind billiger als geschmiedete Messer

Welche Art von Messern ist besser: geschmiedet oder gestempelt?

Der bemerkenswerte Preisunterschied zwischen gestanzten und geschmiedeten Messern führt normalerweise zu der Annahme, dass geschmiedete Messer, die teureren, von höchster Qualität sind. Und das kann wahr sein. Nur nicht immer.

Manche Leute bevorzugengeschmiedete Messerweil sie das Gewicht in ihren Händen sowie das feste, robuste Gefühl bei schweren Schnitten mögen. Die Schwere bedeutet auch, dass Sie nicht so viel Kraft aufwenden müssen, um etwas Festes zu schneiden. Die Dicke und das Gewicht eines geschmiedeten Messers erleichtern es auch, es auf einer Schneidfläche zu schaukeln. Deshalb bevorzugen viele es für den Hackjob.

Viele Köche und Köche stellen fest, dass das geringe Gewicht von gestanzten Messern dazu beitragen kann, die Ermüdung nach langen Stunden Küchenarbeit zu verringern. Da sie im Allgemeinen dünner sind, können sie die Dinge leichter durchschneiden. Sie eignen sich besonders gut zum Schneiden als geschmiedete Messer.

Da sie normalerweise nicht mit einem Polster geliefert werden, lassen sich geprägte Messer leichter schärfen. Während viele behaupten, dass gestempelte Messer ihre Kanten nicht so gut halten wie geschmiedete Messer, hat dies mehr mit dem Material (und der Wartung!) Zu tun als mit der Herstellung der Messer.

Vorteile von geschmiedeten Messern
  • Geschmiedete Messer werden mit Polstern geliefert, die den Fingern des Benutzers zusätzlichen Schutz bieten.
  • Der strenge Schmiedevorgang stärkt den Stahl des Messers und erfordert daher nicht viel Honen oder Schärfen. Dies bietet besonders für den Koch, der das Schärfen hasst, großen Komfort.
  • Voller Zapfen und Polster an geschmiedeten Messern sorgen für zusätzliche Balance der Klingen und sind somit leichter zu manövrieren.
  • Wenn ein Schärfen erforderlich ist, lassen sich geschmiedete Messer leichter schärfen, da sie sich nicht gegen den Schleifstein verziehen.
  • Das Gewicht des geschmiedeten Messers kann insofern von Vorteil sein, als Sie weniger Aufwand zum Schneiden von Material aufwenden.
  • Geschmiedete Messer sind außergewöhnlich langlebig und können Ihnen dank der strengen Wärmebehandlung jahrelang dienen.

Nachteile:

  • Der volle Zapfen und das Polster belasten den Griff des Messers und können zu Müdigkeit führen, wenn Sie über einen längeren Zeitraum in der Küche sind.
  • Die Qualitätsmerkmale von geschmiedeten Messern sind mit einem Aufpreis verbunden, was sie im Vergleich zu gestanzten Messern recht teuer macht.
  • Weniger flexible Klingen an geschmiedeten Messern können einige Küchenaufgaben wie Fischfiletieren oder Entbeinen von Geflügel erschweren.
Vorteile eines gestempelten Messers
  • Da gestempelte Küchenmesser leichter sind als geschmiedete Messer ähnlicher Größe, können Sie über lange Zeiträume ohne Ermüdung damit arbeiten.
  • Gestempelte Messer bieten ein gewisses Maß an Flexibilität in der Küche, da sie für bestimmte Küchenaufgaben wie das Filetieren von Fisch oder das Entbeinen von Geflügel an verschiedene Griffe angepasst werden können.
  • Gestempelte Messer sind günstiger
  • Da gestempelte Messer kein Polster haben, können sie bequemer greifen
Nachteile
  • Die begrenzte Wärmebehandlung im Vergleich zu geschmiedeten Messern macht geprägte Messer anfälliger für Korrosion und Bruch und verringert die Haltbarkeit erheblich.
  • Das Schärfen von geprägten Messern kann aufgrund der Flexibilität eine Herausforderung sein, da sie leicht gegen den Schärfstein oder das Honen von Metall verziehen können.
  • Anfälliger für Unfälle. Das Fehlen eines Polsters bedeutet kein natürliches Anhalten der Hände und Sie können sich leicht schneiden.
  • Es ist möglich, dass die Klinge unausgeglichen ist. Da es keinen vollen Zapfen gibt, kann die Klinge schwerer sein als der Griff.

Das Urteil: Geschmiedete gegen gestempelte Messer

Was ist besser, wenn man die Unterschiede zwischen geschmiedeten und gestanzten Messern einschließlich des Herstellungsprozesses versteht?

Nun, ein gutes Küchenmesser für einen anderen ist möglicherweise keine gute Option für einen anderen. Daher sind dies die Faktoren, die Sie bei der Auswahl Ihres Messers berücksichtigen sollten:

1. Küchengebrauch

Ein gutes Kochmesser sollte eine außergewöhnliche Benutzererfahrung bieten, die Ermüdung des Benutzers verringern und sich an die verschiedenen Arten von Küchenaufgaben anpassen. Wenn Sie also hauptsächlich Messer, Obst und Fleisch wie Fisch und Geflügel in Scheiben schneiden, ist ein gestempeltes Messer eine gute Arbeit.

Wenn Sie jedoch eine Fleischperson sind und ein schweres Messer benötigen, um das Fleisch in Scheiben zu schneiden und in der Küche den geringsten Aufwand zu betreiben, dann entscheiden Sie sich für das geschmiedete Messer.

Sie sollten auch überlegen, ob Sie ein Messer für den Langzeit- oder Kurzzeitgebrauch suchen. Wenn Sie zelten gegangen sind und nach einer schnellen Lösung suchen, ist das günstigste - das gestempelte.

2. Persönlichkeit und Vorlieben

Wir alle haben unsere Vorlieben und Abneigungen und wir lieben es, Dinge zu tun, die uns Freude bereiten, und ein solcher Ort, den Sie optimal genießen möchten, ist die Küche.

Ein gutes Messer sollte zu Ihrer Persönlichkeit passen. Wenn Sie beispielsweise im Allgemeinen sorglos sind, möchten Sie kein Messer, das unfallanfällig ist. Sie möchten in ein Messer mit Polstern investieren - das geschmiedete.

Wenn das Schärfen von Messern einer Ihrer Küchensportarten ist, sollte ein gestempeltes Messer Ihre erste Wahl sein.

3. Qualität

Ein geschmiedetes Messer ist einem gestempelten überlegen. Der Herstellungsprozess führt zu einem hochwertigen Produkt, das Sie über einen langen Zeitraum hinweg bedienen wird.

Sie sollten beliebte Marken überprüfen, die für hochwertige gefälschte Produkte bekannt sind.

4. Verfügbarkeit und Preis

Beide Küchenmesser funktionieren gut und selbst mit dem weniger haltbaren Stanzmesser können Sie die Haltbarkeit durch ordnungsgemäße Wartung maximieren.

Ein Qualitätsmesser, wenn es nicht verfügbar ist, wenn Sie es benötigen oder es sich nicht leisten können, bietet Ihnen möglicherweise nicht die gewünschten Vorteile. Als solches sollten Sie sich für etwas entscheiden, das Sie sich leisten können und das Ihnen richtig dient.

Holen Sie sich das richtige Messer!

Sowohl geschmiedetes als auch gestempeltes Besteck bieten außergewöhnliche Vorteile. Wenn Sie Ihre Wahl treffen, müssen Sie unter dem Strich sicherstellen, dass sich das Messer anfühlt und für Sie richtig ist.

Eile nicht in die Entscheidung. Denken Sie an die Verwendung, die meisten Gegenstände Ihrer Küche und an das, was Sie lieben. Damit kann man nichts falsch machen!

 

Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit.

Chef Maryam Ghargharechi

Chef Maryam Ghargharechi

Proud mom, wife, and red seal chef with a passion! Member of WACS, CCFCC, and BC Chefs' Association.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.
×
Welcome Newcomer