Care And Storage Of Your Knife

Pflege und Aufbewahrung Ihres Messers

Pflege und Aufbewahrung

Die Zusammenstellung einer persönlichen Messersammlung ist einer der ersten Schritte auf dem Weg zum Profi. So wie ein Künstler oder Handwerker die notwendigen Werkzeuge zum Malen, Bildhauern oder Zeichnen zusammenstellt, müssen Sie Messer auswählen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Arbeit auf die sicherste und effizienteste Weise zu erledigen. Die Messer, die Sie wählen, werden für Sie genauso wichtig wie Ihre eigenen Finger – im wahrsten Sinne des Wortes eine Verlängerung Ihrer eigenen Hände.

Pflege und Aufbewahrung Ihres Messers

Wenn Sie Ihre Messer lieben, kennen Sie wahrscheinlich bereits die Grundlagen:

1. Gehen Sie respektvoll mit Messern um

Messer können bei unachtsamer Handhabung beschädigt werden. Auch wenn qualitativ hochwertige Messer so hergestellt werden, dass sie ein Leben lang halten, sind sie dennoch anfällig für Schäden, wenn sie nicht richtig gepflegt werden.

2. Halten Sie die Messer scharf

Lernen Sie die richtigen Techniken zum Schärfen und Abziehen von Messern . Ein scharfes Messer bietet nicht nur eine bessere Leistung, sondern ist auch sicherer in der Anwendung, da weniger Kraftaufwand zum Durchschneiden der Lebensmittel erforderlich ist. Es gibt viele Möglichkeiten, Messer zu schärfen. Verwenden Sie regelmäßig einen Stein, eine Schleifmaschine oder senden Sie ihn an einen professionellen Besteckschärfer.

3. Messer sauber halten

Messer sofort nach Gebrauch gründlich reinigen. Desinfizieren Sie das gesamte Messer, einschließlich Griff, Kropf und Klinge, falls erforderlich, damit das Werkzeug keine Lebensmittel verunreinigt. Messer nicht in der Spülmaschine reinigen. Lassen Sie sie nicht in der Spüle. Trocknen Sie sie, bevor Sie sie lagern.

4. Verwenden Sie sichere Handhabungsverfahren für Messer

Es gibt Verhaltensnormen, die beim Umgang mit Messern beachtet werden sollten. Wenn Sie ein Messer weiterreichen, legen Sie es so auf eine Arbeitsfläche, dass der Griff in Richtung der Person ausgestreckt ist, die es aufnehmen wird. Wenn Sie ein Messer von einem Küchenbereich zum anderen tragen müssen, halten Sie das Messer mit der scharfen Kante nach hinten gerade an Ihrer Seite und lassen Sie die Leute wissen, dass Sie mit etwas Scharfem vorbeikommen.

Wenn Sie ein Messer auf eine Arbeitsfläche legen, achten Sie darauf, dass kein Teil davon über die Kante des Schneidebretts oder des Arbeitstisches hinausragt. Bedecken Sie das Messer auch nicht mit Lebensmittelhandtüchern, Ausrüstung und ähnlichem. Achten Sie darauf, dass die Klinge von der Kante der Arbeitsfläche weg zeigt. Versuchen Sie nicht, ein fallendes Messer aufzufangen.

5. Verwenden Sie eine geeignete Schneidfläche

Wenn Sie direkt auf Metall-, Glas- oder Marmoroberflächen schneiden, wird die Klinge eines Messers stumpf und beschädigt. Verwenden Sie immer Holz- oder Verbundschneidebretter, um ein Abstumpfen zu vermeiden.

6. Bewahren Sie die Messer richtig auf

Das richtige Zuhause für Ihre Messer zu finden ist mehr als nur eine Frage der Küchenorganisation.

Die richtige Messeraufbewahrung kann dazu beitragen, dass Ihre Messer länger scharf bleiben – und auch Ihre Küche schärfer aussehen lässt.

Es gibt eine Reihe von sicheren und praktischen Möglichkeiten, Messer zu lagern, unter anderem in Messersets oder -rollen, Schlitzen, Gestellen und auf magnetisierten Haltern. Aufbewahrungssysteme sollten genauso sauber gehalten werden wie Messer.

Dies sind drei grundlegende Möglichkeiten, wie Sie Ihre Messer aufbewahren können:

A- AN DER WAND

Wenn Sie Platz haben, ist eine magnetische Messerleiste, die an der Wand über Ihrer Theke angebracht ist, eine großartige Möglichkeit, Ihre Messer aufzubewahren. Im Gegensatz zu einigen anderen Aufbewahrungsmethoden können Sie mit einem Magnetstreifen jeden Zentimeter jedes Messers sehen, sodass Sie nicht nach dem gewünschten suchen müssen.
Beachten Sie bei der Auswahl eines magnetischen Messerstreifens einige Dinge: Der Magnet sollte stark genug sein, um Ihre Messer sicher zu halten, aber nicht zu stark, damit die Magnetkraft das Messer an der Stange einrasten lässt. Wenn der Magnet zu stark ist und Sie nicht aufpassen, besteht eine geringe Chance, dass das Messer absplittert. Um Ihre Klinge vor dem gefürchteten "Messerschlag" zu schützen, stellen Sie sicher, dass das erste, was auf den Magneten trifft und den Magneten verlässt, die stumpfe Rückseite der Klinge und nicht die scharfe Schneidseite ist.

B- IN EINER SCHUBLADE

Wenn Sie kleine Kinder zu Hause haben, möchten sie wahrscheinlich mit den "glänzenden Schwertern" spielen, die an der Wand ausgestellt sind. Messermagnete sind also in manchen Küchen wohl nicht her. Aus diesem Grund verwenden manche Leute in ihrem Haus eine Schubladenaufbewahrung für Messer.
Suchen Sie für maximale Flexibilität nach einem Messerhalter in der Schublade mit Schlitzen, die für eine Reihe von Messergrößen geeignet sind. Einige Schubladen-Aufbewahrungseinheiten sind mit speziell geformten Schlitzen oder Rillen für bestimmte Messer ausgestattet, aber wenn Sie Ihre eigene vielfältige Sammlung haben, kann es frustrierend sein, zu versuchen, Ihre Messer in diese Set-Slots zu passen.

C- AUF DER THEKE

Wenn Sie genügend Platz auf der Arbeitsfläche haben und Ihre Messer in Reichweite Ihrer Arbeitsfläche aufbewahren möchten, ist ein Arbeitsplattenmesserblock eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch nicht auf die begrenzten Schlitze eines Messerblocksatzes beschränkt sein möchten, kümmern Sie sich nicht um den, der standardmäßig mit einem Messersatz geliefert wird.
Um Platz zu sparen und für ein saubereres, eleganteres Aussehen zu verwenden, wählen Sie stattdessen einen Block mit Schlitzen oben.

Vie Belles Besteck

TIPPS FÜR PFLEGE UND AUFBEWAHRUNG

  • Warten Sie nicht, bis ein Messer stumpf wird, bevor Sie es pflegen. Das einfachste System besteht darin, Ihre Messer in erster Linie scharf zu halten, indem Sie sie alle paar Wochen schnell schleifen und schärfen.
  • Verwenden Sie eine Schneidefläche, die sie nicht stumpf macht. Glasschneidebretter sind viel zu hart. Holz ist am sanftesten und dickeres Plastik ist das nächstbeste. Stellen Sie sicher, dass die Bretter fest auf der Theke bleiben, indem Sie ein Küchentuch darunter legen.
  • Verhindern Sie bei der Aufbewahrung Kerben – auch mikroskopisch kleine, die die Klinge stumpf machen –, indem Sie die Messer voneinander fernhalten. Bewahren Sie sie in einem Block oder auf einem Magnetstreifen auf; Legen Sie sie in eine Schublade, wenn Sie die Theke oder den Platz an der Wand nicht nutzen möchten.
  • Es gibt keinen Grund, warum ein Messer mit einem Kunststoffgriff und einer Edelstahl- oder Keramikklinge nicht sicher in der Spülmaschine gewaschen werden kann – aber Sie müssen sie so platzieren, dass das Messer nicht herumgeschubst oder die Schneide nicht abplatzt. Messer mit Holzgriffen, Klingen aus kohlenstoffreichem Stahl und andere empfindliche Materialien sollten jedoch von Hand gewaschen werden.
  • Kleine Gebrauchsmesser mit sehr dünnen, flexiblen Klingen können nicht geschärft werden, daher ist es am besten, einen preiswerten Typ zu finden, der Ihnen gefällt, und ihn häufig zu ersetzen. Messer mit Wellenschliff können auch nicht geschärft werden, also halten Sie sie von Gefahren fern.
  • Ölen Sie Ihren Messerholzgriff mit Mineralöl oder natürlichem Bienenwachs.

Welche Messer hast du? Wie pflegen Sie Ihre Messer?

TEILEN SIE IHRE GEDANKEN MIT UNS IM KOMMENTARBEREICH.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.